Archiv für die Kategorie ‘sonstiges Technik’

[h2]Weitere gehende Informationen[/h2]Ein Eonaumonitor, gleichbedeutend mit Einbau Bildschirm, ist speziell für den Einsatz

Samstag, 22. Juni 2019 |

Ein Eonaumonitor, gleichbedeutend mit Einbau Bildschirm, ist speziell für den Einsatz in industrieller Umgebung konzipiert. Es handelt sich dabei um ein Anzeigesystem, das den oft hohen Belastungen durch Staub und Schmutz im Fertigungsumfeld Stand halten und manchmal auch besonders hohe Anforderungen an Genauigkeit und Zuverlässigkeit erfüllen muss. Die distronik GmbH, die ihren Firmensitz in Taufkirchen (Raum München) hat, ist ein Anbieter von Displays für den industriellen Einsatz und von individuell konfigurierbaren PC-Systemen.

[h2]Einbau Bildschirm ist nicht gleich Einbau Bildschirm – die Variantenvielfalt[/h2]

Einbau Bildschirm

Unterschiedliche Einsatzbedingungen erfordern den dazu jeweils passenden Eonaumonitor. Das Portfolio der distronik GmbH enthält für jede Anforderung den jeweils passenden Eonaumonitor. Dazu gehören [b]konventionelle LCD Monitore[/b], [b]Touch Einbaumonitore[/b], [b]19″ Rack Monitore[/b] und für sehr kleine Abmessungen werden [b]Open Frame TFT Monitore[/b] angeboten. Alle Modelle haben optional unterschiedliche Bildschirmdiagonale, unterschiedliche Auflösungen und verfügen über die üblichen Schnittstellen zum PC. Je nach Modell sind das RGB-, VGA-, DVI-Ports und optional auch Displayport-Interfaces.

[h2]Einbaumöglichkeiten für einen Eonaumonitor[/h2]

Bei einem Fronteinbau wird der Einbau Bildschirm einfach in einem dazu passgenauen Frontausschnitt montiert. Alternativ dazu kann er mit einer Frontplatte zur Montage versehen werden. Die Größe des Eonaumonitor bestimmt die Anzahl der Befestigungspunkte, wodurch der Anpressdruck der Verschraubung zu der Frontplatte festgelegt wird und Spritzwasserschutzklasse IP65 erreicht werden kann. Ein Einbau Bildschirm kann nach ähnlichen Kriterien auch in ein Pult integriert werden.

[h2]Weitere gehende Informationen[/h2]

Wenn Sie mehr Details erfahren möchten über die Einbaumonitore der Taufkirchener Firma und das dazu passende Zubehör, dann besuchen sie die Webseite https://www.distronik.de/industriemonitor/einbaumonitor.html . Sie finden dort für jede Typenklasse und innerhalb dieser für jedes Modell ausführliche Spezifikationen.

Unser Haus soll schöner werden

Samstag, 25. August 2018 |

Bei uns muss alles edel sein

Ich weiß nicht, wann das angefangen hat, aber irgend wann war klar, dass “irgend ein” Möbelstück nicht mehr reichen würde oder irgend ein Wasserglas. Edel wurde bei uns zum Stichwort, was vielleicht auch damit zu tun hatte, dass endlich genug Geld für den guten Geschmack vorhanden war. Eine edle lichtschachtabdeckung ist das non plus Ultra, denn die ist natürlich etwas, das man sieht und die von daher auch eine Außenwirkung hat. Wir haben es geschafft, na ja, nicht gar so protzig. Aber wenn man sich für Qualität entschieden hat, geht nichts Anderes mehr. Unsere Kellerschachtabddeckuung soll natürlich auch gut aussehen, alles aus einem Guss, lautet das Motto.

Das Haus und seine einzelnen Teile

Ich weiß noch, wie ich früher immer über die Schickimicks gelacht habe, die stunden lang Seiten im Internet betrachtet haben. Mein Kollege x zum Beispiel, der war notorisch in seinem Wunsch, nur das Beste zu haben. Eine edle Lichtschachtabdeckung und eine eben solche Kellerschachtabddeckuung muss her. Da sitzt der Gute ewig über Seiten wie dieser: http://www.finecover.ch, wägt ab, vergleicht, und am Ende ist er doch nie zufrieden. Da geht mehr, sagt er immer. Dem würde ich aber widersprechen, ich kann auch mal zufrieden sein.

Unser Haus soll schöner werden

Aber dennoch: Ich verstehe den Mann, Wurstig soll es bei uns auch nicht zugehen. Eine edle Lichtschachtabdeckung gibt dir ja auch das Gefühl, alles im Griff zu haben und nicht irgendwas am Haus zu haben. Die Kellerschachtabddeckuung ist eben auch so etwas wie eine Visitenkarte. Und die soll gerne schick aussehen.

Worauf ich besonders achten würdeEs ist schwierig die richtige Abdeckung für seinen Kellerschacht zu finden:

Dienstag, 21. August 2018 |

Es ist schwierig die richtige Abdeckung für seinen Kellerschacht zu finden: Was sieht optisch gut aus? Was erfüllt die nötigen Sicherheitsbestimmungen? Werden Insekten abgehalten? – Eins ist bei der Wahl sicher und habe ich auch selbst erfahren müssen: Keine Abdeckung ist keine Option.

Ich selbst habe auch einen Keller und insgesamt vier Schächte, damit eine gute Belüftung gewährleistet werden kann.

Das Problem bei meiner Abdeckung des Kellerschachtes war nur, dass sie sehr wasserdurchlässig war und so bei starken Regenfällen oft der Schacht volllief und so auch Wasser in den Keller lief, was Schimmel förderte.

Danach habe ich mich für eine neue Kellerschachtabdeckung umgesehen. Dabei habe ich lange das Internet durchforstet und schließlich passende unter der Anfrage abdeckung kellerschacht etwas passendes mit gutem Insektenschutzgitter gefunden, das auch den Regen gut abhält.

Aussehen

Wie alles immer moderner und futuristischer wird, macht diese Bewegung auch vor so etwas banalem wie einer Kellerschachtabdeckung keinen Halt. Und ich habe nicht nur funktional gesehen meine Kellerschachtabdeckung upgegradet, sondern auch modisch gesehen. Dabei hat mir ein Quadratlochmuster am besten gefallen. Dazu habe ich dann noch einen passenden Edelstahlrahmen bestellt.

Worauf ich besonders achten würde

In Puncto Abdeckung Kellerschacht immer darauf achten, dass man alle Teile bereits zugeschnitten erhält! Bei meiner alten Abdeckung musste ich diese Schnittarbeit selbst erledigen, was sich als große Herausforderung dargestellte. Also würde ich einen Anbieter mit Konfigurator empfehlen.

Zudem habe ich die Erfahrung gemacht, dass man beim Thema Abdeckung Kellerschacht nicht auf den letzten Cent schauen sollte. Hier sollte man eher auf Qualität setzen, die sich dann auch über Jahre hinweg bewährt. Hier gibt es sogar Anbieter, wie finecover, die eine zehn Jahres-Garantie aussprechen.

Generell würde ich mich also immer für gut getestete Lösungen, wie zum Beispiel auf der Seite https://finecover.de/produkteuebersicht/quadro/ beschrieben, entscheiden.

Darf es etwas schärfer sein?

Donnerstag, 28. Dezember 2017 |

Schauen, wonach man Lust hat

Ich kenne als älterer Mensch noch die Zeiten, in denen das öffentlich rechtliche Fernsehen uns diktiert hat, was wir zu gucken hatten. Natürlich kannte man es auch nicht anders, und klar, es war auch nett, mit den Kollegen den letzten Tatort zu diskutieren, den garantiert alle gesehen hatten. Aber Vielfalt geht sicher anders, so dass ich es heute ganz nett finde, einen film complet sehen zu können, der mir gerade so in den Kram passt. Manchmal muss es eben die volle Action sein, vor allen Dingen nach einem nervigen Tag.

Gute Bilder für mehr Spaß

Auf die Qualität der Bilder kommt es natürlich auch an. HD Quality ist eben etwas Anderes als die körnige Variante oder etwas leicht Verwaschenes. Auch wenn ich alte Filme manchmal sehr genieße, ist es doch klasse, einen Film complet in HD Quality schauen zu können, klingt auch richtig international, oder? Aber so ist es, wir werden immer mehr zum globalen Dorf, und da benutzt man eben Begriffe wie HD Quality. Schaut euch mal an, was ich meine. Seiten wie http://www.click2watch.net zeigen euch, wie heute die Welt aussieht. Man schaut ganz sicher nicht mehr in die Röhre.

Darf es etwas schärfer sein?

Auch das war früher anders, da gab es im TV diese Anzeigen: “Der kommende Film ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet”. Gut, das zeigen sie in den Öffentlichen auch heute noch, aber kein Jugendlicher interessiert sich dafür. Die schauen ohnehin besagten Film complet, egal, welchen Inhalt der hat. Kinder und Jugendliche haben eben heute auch eine andere Weltsicht, die kennen mehr und sind auch früher reif, als wir es waren.

Der Link zur Webseite:
http://www.click2watch.net/

Heute berichte ich über die Industriemonitore der Firma ival.

Dienstag, 21. November 2017 |

Heute berichte ich über die Industriemonitore der Firma ival.

Industriemonitore

Erfreulich ist natürlich das es sich um einen deutschen Hersteller handelt, sodass bei individuellen Wünschen zusammengearbeitet werden kann. Dies wird vom Hersteller auch explizit auf der Seite beworben. Individualanfertigungen sollen schon in kleiner Stückzahl realisierbar seien.

VESA Industriemonitore

Kommen wir aber zu den Standardmodellen, welche auf http://www.ival-industrie-displays.de/tft-lcd/monitore.html zu finden sind. Zu nennen ist zunächst der VESA Industriemonitor, nach VESA Standards.

Diese Monitore sind von einem schützenden Metallgehäuse umgeben und mit speziellem Glas nach vorne abgesichert. Er ist bei ival von 15 bis 27 Zoll zu haben. Eine Touchscreenoption ist optional. Mir gefällt, dass das Glas der Industriemonitore entspiegelt ist. Bei nicht entspiegelten Monitoren egal welcher Art kann ich schonmal ganz schön gereizt sein, gerade wenn die Sonne in einem ungünstigen Winkel auf den Monitor scheint.

Die Auflösung des VESA Industriemonitor ist auch vorbildlich, von XG is zu modernem Full HD, alles vorhanden.

Der Industriemonitor für Rack-Systeme oder zum Einbau

Wer selbst schon schützende Maßnahmen getroffen hat bzw. vorweisen kann, wählt einer der 11 Standardmodelle der Einbau Industriemonitore, wobei auch hier Individualanfertigungen möglich sind. Gut und für unabdingbar halte ich, dass die Monitore für den 24/7 Dauerbetrieb ausgerichtet sind, weshalb schnell der Gedanke aufkommt nicht direkt auch einen für das eigene Heim mit zu bestellen, schließlich sind auch die Einbau Industriemonitore in bester Full HD Qualität verfügbar.

Ein Industriemonitor kann auch für Rack-Systeme kann ebenso bei ival bestellt werden. Die Option zum Sonderbau setzen den 19 Zoll Systemen hier keine Grenzen.

Was mir an der Anfertigung nach Kundenwunsch gefällt ist, dass man per schnell durchgeführtem Telefonat anfragen kann, ob auch der eigene Wunsch gefertigt werden kann. Schnell und unkompliziert.

Werkzeuge wie Bohrhammer gesuchtMittlerweile habe sogar ich als Frau eine Vielzahl an Werkzeuge in

Freitag, 10. November 2017 |

Mittlerweile habe sogar ich als Frau eine Vielzahl an Werkzeuge in meinem Besitz, durch die ich viel Arbeitszeit und Aufwand spare, Bilder aufzuhängen, Löcher in die Wände zu machen und mehr. Es muss einfach auch sein, dass sich Frau im Umgang mit Werkzeugen zu helfen weiß und durch diese auch viele Arbeiten selber verrichten kann, statt sich immer auf einen starken Partner und Handwerker zu verlassen. Das war meine Intention und deswegen schaue ich immer nach Werkzeugen, die ich für den Alltag gut gebrauchen kann, die mir weiterhelfen, viel Handwerker und teure Kosten ersparen und mehr. Doch so einfach ist das bei der großen Auswahl an Werkzeugen nicht.

Werkzeuge, die mich durch den Alltag führen

Ich habe aller Hand an Werkzeuge. So besitze ich zum Beispiel einen Schlagbohrer, einen Akkubohrer und das übliche Werkzeug von Hammer, Schraubenzieher, Zangen bis über Sägen. Vieles habe ich noch nicht gebraucht, aber wir renovieren jetzt unser Haus selbst, sodass ich sicherlich noch weitaus mehr an Werkzeuge durch die Renovierung brauchen werde, als angenommen. Einen Bohrhammer hat man mir direkt schon empfohlen, um Zement oder Mauerwerke zu bearbeiten. Aber ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie das Gerät entsprechend eingekauft gehört, worauf ich achten muss und was diese Werkzeuge kosten? Vor Ort, war ja klar, wollte man mir wieder alles andrehen, aber zu Unsummen. Also suche ich schon eine Weile im Web.

Werkzeuge wie Bohrhammer gesucht

Ich habe mir zuletzt http://bau-werkzeuge-testportal.de/ angesehen und fühle mich zumindest schon einmal gut beraten. Dass ich nicht die Katze im Sack kaufe, wenn es um hochwertige Werkzeuge geht, sollte klar sein. Doch hier kann ich einige Tests einsehen und nutze die Gelegenheit, um mich nach neuem Werkzeug umzusehen, welches mich durch den Alltag führen darf und muss. Gekauft habe ich noch keines der angepriesenen Produkte im Testportal, aber ich darf zumindest erwähnen, dass ich mich besser beraten fühle, als bei einem Händler vor Ort.

Hoher Temperaturbereich für lange HaltbarkeitHeutzutage ist die Investition in einen neuen Monitor stets eine Sache,

Sonntag, 8. Oktober 2017 |

Heutzutage ist die Investition in einen neuen Monitor stets eine Sache, über die es sich lohnt, länger nachzudenken. Mittlerweile gibt es viele Möglichkeiten, um nicht nur ein zuverlässiges TFT Display zu kaufen, sondern auch ein modernes LCD Panel zu nutzen, um Modelle aufzurüsten oder mit einem neuen Panel auszustatten. Wer vor allem individuelle Lösungen sucht, kann davon profitieren, verschiedene Systeme auszuprobieren. Ich selbst habe gar nicht gewusst, dass es so viel unterschiedliche Lösungen in diesem Bereich gibt. Eine Plattform wie https://www.distronik.de/tft-displays/lcd-display-kaufen.html verschafft z.b. einen recht ansehnlichen Überblick über aktuelle Produkte und hat mir gezeigt, welche kostengünstige Lösungen und Alternativen es in diesem Bereich gibt. Denn nicht immer muss man gleich einen neuen Monitor kaufen, sondern kann auch mit Hilfe eines LCD Panel nachrüsten.

Viele verschiedene Hersteller

Ein TFT Display ist eine sinnvolle Investition, wenn es darum geht, langfristig hochwertige Qualität in Form eines leistungsfähigen Monitors zu genießen. Ich glaube, dass hohe Auflösungen wie Full HD In vielen diagonal Größen bis zu 27 Zoll optimale Qualität liefern. Besonders stark interessiere ich mich für ein LCD Panel, das mit Multitouch Funktion ausgestattet ist. Gerade mit Windows 10 ist so eine sehr intuitive Bedienung möglich die bestimmt auch im Alltag ihre Vorteile hat. Es lohnt sich, die unterschiedlichen Modelle zu vergleichen.

Hoher Temperaturbereich für lange Haltbarkeit

Was ich nicht wusste war, dass die Qualität eines TFT Display oder LCD Panel auch über seinen Temperaturbereich festgelegt ist. Panels, welche einen besonders weiten Temperaturbereich besitzen, halten nämlich besonders lang und sind daher auch eine langfristig sinnvolle Investition. Viele LCD Panel sollten robust sein und schnelle Reaktionszeiten besitzen. Wenn man nicht nur arbeiten, sondern auch Games spielen möchte, sind bestimmte Kriterien notwendig, um die notwendige Qualität zu liefern.

Je mehr Titel, umso besserIch befinde mich gerade in der so genannten Schwammphase, also

Donnerstag, 27. Juli 2017 |

Ich befinde mich gerade in der so genannten Schwammphase, also in der Phase, in der man so viel lernt wie nur möglich, um sich beruflich in alle Richtungen gut aufzustellen. Noch weiß ich nicht genau, wozu ich all die Sachen mal brauchen werde, also die PMP Zertifizierung, die man unter Anderem bei https://www.kayenta.de/projektmanagement-training-seminar.html erhalten kann, aber ich lerne einfach auch so gerne Neues. Bisher habe ich auch nicht das Gefühl, dass etwas nutzlos war, denn aus Theorie wird sicher mal die tägliche Praxis.

Jede Struktur ist etwas anders

Wie manche Projekte am besten zu wuppen sind, wird mir nicht mehr lange verborgen bleiben, denn ich glaube, dass es gewisse Regeln und Gesetze gibt. Auch wenn jede Firma wieder etwas anders ist, sind manche Prinzipien doch universell anwendbar, und so ist es auch sinnvoll, sich im Rahmen einer PMP Zertifizierung, über die man Näheres auf der Seite https://www.kayenta.de/projektmanagement-training-seminar.html erfahren kann, schlau zu machen. Es gibt einige erstaunliche Tricks und Kniffe und manchmal muss man eben nur flexibel sein.

Je mehr Titel, umso besser

Eine PMP Zertifizierung, wie https://www.kayenta.de/projektmanagement-training-seminar.html sie anbietet, ist sicher ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu einem guten Chef oder wenn man erst noch gründen will. Ich glaube auch, dass es Sinn macht, sich mit möglichst vielen Gebieten zu beschäftigen, dann hat man den Vergleich und einen Überblick und auch ein Insiderwissen aus mehreren Bereichen. Doch, Lernen auf die freiwillige Art macht Spaß, viel mehr Spaß als das Pauken in der Schule früher.

Der Link zur Webseite:
https://www.kayenta.de/projektmanagement-zertifizierung.html , https://www.kayenta.de/projektmanagement-training-seminar.html , https://www.kayenta.de/seminar-training/projektmanagement/agiles-projektmanagement-mit-scrum.html

Leuchtbuchstaben MünchenDie moderne Lichttechnik ermöglicht Beispiele der Außenwerbung, die vor einiger Zeit noch gar

Donnerstag, 16. Februar 2017 |

Die moderne Lichttechnik ermöglicht Beispiele der Außenwerbung, die vor einiger Zeit noch gar nicht möglich schienen. Dank der LED-Technik lässt sich das Gebäudeäußere effektvoll präsentieren. So ist die heute technisch mögliche Varianz in der Darstellung von in drei Dimensionen vorgestellten Buchstaben nur dank des Einsatzes von LEDs möglich. Dabei ist die Lichtfarbe der für die Außenwerbung eingesetzten LEDs grundsätzlich weiß. Genauer neutralweiß (kurz: nw) – d. h., die verbauten LEDs weisen eine Farbtemperatur von 3300 bis 5300 Kelvin auf. Die Neutralität bezüglich der Farbdarstellung erlaubt es wiederum, die Farbe des abgestrahlten Lichts nahezu beliebig zu verändern. Dies wird bewerkstelligt über lichtdurchlässige (transluzente) Folien oder über Spiegel aus Acrylglas, die entsprechend eingefärbt sind. Nebenbei ergibt sich über den lichttechnischen Einsatz von transluzenten Folien die Möglichkeit zu unterschiedlichen Farbwechseln. Der Einbezug etwa einer Day-and-Night-Folie erlaubt hier den Aufbau einer Lichtwerbung, die bei dem am Tage üblichen Auflicht schwarz bleibt, bei Nacht über Durchlicht beispielsweise weiß erstrahlt. Darüber hinaus gelingt über den – technisch notwendigen – Einsatz eines elektronischen Vorschaltgeräts (EVG) eine flexible Anpassung der Beleuchtungsstärke. Denn ein EVG verfügt notwendig über die Eigenschaft, als Dimmer fungieren zu können. Ein Augenmerk auf die Konstruktion der Leuchtbuchstabenanlage ist auf das Problem der gleichmäßigen Ausleuchtung zu richten.

Der regionale Anbieter – LED-Buchstaben München

LED-Buchstaben München

Mit den “diesignwerker” findet sich ein Betrieb, der die Aufgabe Leuchtbuchstaben München offenbar beherrscht. Im Angebot finden sich hier Voll-Acryl-Buchstaben, Rückleuchtende-LED-Buchstaben und Profil-5- beziehungsweise Profil-8-Buchstaben.

Leuchtbuchstaben München

Mehr Informationen zum Thema Leuchtbuchstaben München finden sich auf der Webseite http://www.diesignwerker.de/lichtwerbung/leuchtbuchstaben. Hier finden sich auch zahlreiche Referenzen zu LED-Buchstaben München, die optisch präsentiert werden.

Andere Helfer erleichtern das TransportwesenJeder, der irgendetwas mit wahren Transporten zu tun hat, weiß, wie

Mittwoch, 9. November 2016 |

Jeder, der irgendetwas mit wahren Transporten zu tun hat, weiß, wie aufwendig diese sein können. Denn wer meint, dass sich die Waren ganz einfach und unkompliziert von A nach B transportieren lassen, der irrt leider gewaltig. Hinter allen Transporten steckt schließlich eine hohe logistische Herausforderung, die man im Vorfeld erst mal bewältigen muss. Besonders wenn es bestimmte Waren sind, die man transportieren muss, kann es schnell sehr kompliziert werden. Eine hohe Sicherheit beim Transport muss schließlich immer gewährleistet sein, sodass ich bestimmte Sachen nicht einfach so transportieren lassen.

Silobehälter für bestimmte Waren ganz einfach nutzen

Nicht alle Waren lassen sich einfach transportieren. Man denke nur einmal an Flüssigkeiten. Zum Glück gibt es dafür aber beispielsweise Silobehälter, in denen sich Flüssigkeiten oder auch Granulate ganz einfach von einem Ort zum nächsten schaffen lassen. Solche Silobehälter bekommt man beispielsweise auf http://www.mailbox-international.de. Und diese Silobehälter besitzen natürlich mehr Vorteile, als einfach nur ein gutes Transportmittel für Flüssigkeiten und Granulate zu sein. Diese sind natürlich auch so konstruiert, dass sie sich beispielsweise mit dem Gabelstapler leicht ein- und ausladen lassen. So wird der Warentransport von flüssigen oder kleinkörnigen Dingen von A bis Z mit einem Silobehälter ganz einfach.

Andere Helfer erleichtern das Transportwesen

Und für das ganze Transportwesen gibt es natürlich auch viele weitere Helfer, wie zum Beispiel Schaufeln und andere Dinge, auf die man nicht verzichten sollte. Besonders Schaufeln erweisen sich als sehr nützlich, wenn sie aus solidem Kunststoff gefertigt sind. Denn so lassen sich die Schaufeln für alles Mögliche im Transportwesen einsetzen. Schließlich rosten Schaufeln aus Kunststoff nicht, bekommen keine Beulen und es kann auch niemals Funkenschlag geben, was bei gewissen Waren natürlich sehr gefährlich werden kann. Somit sind Schaufeln aus Kunststoff der ideale Helfer im gesamten Logistikbereich.

Immer auf dem neuesten Stand sein?

 Abonniere mit einem Reader
Finde Einträge :